You are currently browsing the tag archive for the ‘MaRo-Visions’ tag.

Meine Artikel über das Weda Resort auf der indonesischen Insel Halmahera sind eine kleine Erfolgsstory.

In der aktuellen Ausgabe des SPORT DIVING Magazins  konnte ich mir wieder fünf Seiten sichern und der Artikel bringt es mittlerweile auf fünf Veröffentlichungen weltweit.

Sport_Diving_WEDA_1

Sport_Diving_WEDA_2

Sport_Diving_WEDA_3

Nach etwas mehr als drei Jahren schließt sich der Kreis.

Meine erste Veröffentlichung überhaupt war dieses Foto eines Walhais im ASIAN DIVER.
98-99 The Art Diving(issue 5-2010)-Makers of Whirlpool

Heute habe ich das PDF meiner aktuellen Veröffenlichung im ASIAN DIVER erhalten.
Auf 11 Seiten finden sich meine Artikel über das WEDA Resort und das Cape Paperu Resort.

Ich freue mich wirklich besonders darüber, diese Artikel in einem der renomiertesten Tauch-Magazine Asiens untergebracht zu haben.

Asian_Diver_Weda-1

Asian_Diver_Weda-2

Asian_Diver_Weda-3

Asian_Diver_Saparua-1

Asian_Diver_Saparua-2

Asian_Diver_Saparua-3

Manchmal zaubern mir meine doch recht unkonventionellen Ideen ein breites Grinsen auf das Gesicht.

Genauso erging es mir, als ich meine Veröffentlichung im Tropical Fish Hobbyist Magazine erhalten habe.

Boxer Krabben sind nicht nur bei Tauchern sehr beliebt sondern auch bei Aquarianern.

Hier nun der Artikel

TFH_Boxer_1

TFH_Boxer_2

Der Osterhase ist gestern auch noch bei mir vorbei gehoppelt und hat er mir meine Veröffentlichuing im EZ-Dive Magazine ins Nest gelegt.

Es gehört zu meiner Recherchearbeit vor jeder Reise, mir auch besondere Tiere der Region anzuschauen. Daher freut es mich auch sehr, wenn ich anschließend einen Artikel über diese besonderen Tiere an den Mann, oder die Frau bringen kann.

Mein Dank gilt hier besonders dem Team von Malukku Divers und besonders meinem Guide Nus und Marcel Hagendijk.

Aber auch ganz besonders dem Staff von EZ-Dive Magazine die mittlerweile zu meinen treuesten Kunden gehören.

MacroMode_Rhinopias-1

MacroMode_Rhinopias-2

Nach fast 2,5 Jahren Veröffentlichungen wie am Fließband kann ich heute eine Premiere vermelden.

Meine erste Veröffentlichung in einem deutschen Magazin. Das ich das noch erleben darf.

Die SILENT WORLD hat meinem Artikel über die Weda Bay neun Seiten gewidmet.

So sehr ich mich auch gefreut habe, gibt es auch einen Wehrmutstropfen. Leider hat die Graphik zwei meiner Fotos sehr zu ihrem Nachteil bearbeitet oder bei der Umstellung der Farbräume nicht aufgepasst.

Nichts desto trotz macht mich auch diese Veröffentlichung stolz und ich kann meinen Partnern tatsächlich eine enorme Streuung an Publicity anbieten.

Denn dieser Artikel ist nun nach Asien (EZ-Dive Magazine), Polen (Wielki Blekit) auch in Deutschland gelaufen.

Mein ganz besonderer Dank gilt auch hier wieder dem Team von Weda Diving und Aquaventure Tauchreisen.

sw_20_Weda

sw_20_Weda

sw_20_Weda

sw_20_Weda

sw_20_Weda

Grundsätzlich macht mich jede Veröffentlichung stolz, aber es gibt Veröffentlichungen die mich besonders stolz machen.
Wenn Verleger oder Redakteure, wie in diesem Fall,  auf meine Arbeit aufmerksam werden und mich fragen, ob ich mir eine Veröffentlichung vorstellen kann, ist es in meinen Augen immer etwas ganz Besonderes.

Das jährlich erscheinende Magazin „Natures Playground“ beschreibt sich wie folgt
„Sehen Sie das Beste der Besten. Diese einmal jährlich erscheinende Veröffentlichung ist gefüllt mit atemberaubenden Bildern und Texten der weltweiten Spielplätze der Natur.“
Doch jetzt wieder genug der Worte.
Natures_Playground_38to41(whalesharks)np-1

 

 

 

 

 

 

 

Natures_Playground_38to41(whalesharks)np-2

Passend zum Monatsende gab es eine erfreuliche E-mail mit dem PDF meiner Veröffentlichung im tschechischen Tauchmagazin Buddy Potapeni

Hierbei handelt es sich um einen Artikel über meine Reise auf die zu den indonesischen Molukken gehörende Insel Saparua.

Dort besuchte ich das Cape Paperu Resort.

Mein ganz besonderer Dank gilt dem wirklich ausgezeichneten Team  des Cape Paperu Resort, die meinen Aufenthalt zu einem Erlebnis gemacht haben.

Doch hier nun, der graphisch sehr schön umgesetzte Artikel.

Saparua Markus Roth-1

Saparua Markus Roth-2

Saparua Markus Roth-3Saparua Markus Roth-4

Saparua Markus Roth-5

Saparua Markus Roth-6

Das erste Wochenende der Boot liegt nun schon einige Tage zurück und ich bin immer noch begeistert über die Resonanz meiner Vorträge.

Besonders der Vortrag über meine Reise zu den Segelfischen um die Isla Mujeres hatte eine, für mich, überwältigende Besucherzahl.

Leider schlug das Wetter am Sonntag solche Kapriolen, so das die Messe relativ schwach besucht war. Ich war mit der Nachfrage bezüglich meines Vortrags zum Cape Paperu Resort und dem Resort der Maluku Divers trotzdem  zufrieden.

Am kommenden Wochenende stehen noch die beiden nächsten Vorträge an. Am Samstag berichte ich um 16:15 nochmals über die Segelfische und am Sonntag ebenfalls um 16:15 Uhr über meine Reise auf die Molukken.

Hier ein paar Impressionen vom Samstag.

Messe BOOT 2013 in Duesseldorf

Messe BOOT 2013 in Duesseldorf

Messe BOOT 2013 in DuesseldorfMesse BOOT 2013 in DuesseldorfMesse BOOT 2013 in DuesseldorfMesse BOOT 2013 in DuesseldorfMesse BOOT 2013 in Duesseldorf

Im Rahmen der kommenden Boot darf ich, nun schon zum dritten mal, über meine Reisen des vergangenen Jahres berichten.
In diesem Jahr werden die Vorträge meine Suche nach Segelfischen um die Isla Mujeres – Mexiko und meinen Trip auf die indonesischen Gewürzinseln behandeln.

Ich habe an beiden „Boot-Wochenenden“ Termine zur Prime-Time zugewiesen bekommen, was mich besonders freut.

Falls jemand interesse an einem der Vortäge hat, so findet man mich auf der Bühne der Underwater-Pixel World in Halle 4.

Die Bühnenzeiten liegen wie folgt:

Samstag 19. Januar 2013 Beginn: 15:25 Uhr T
Titel: Hauptstadt der Segelfische

Sonntag 20. Januar 2013 Beginn: 15:25 Uhr
Titel: Geheimnisvolle Gewürzinseln

Samstag 26. Januar 2013 Beginn: 16:15 Uhr
Titel: Hauptstadt der Segelfische

Sonntag 27. Januar 2013 Beginn: 16:15 Uhr
Titel: Geheimnisvolle Gewürzinseln

…. und da waren es fünf.

Der Erfolg der Segefisch-Artikel geht, mit der fünften Veröffentlichung, ungebremst weiter.

Im Tschechichen Magazin Buddy Potapeni konnte ich 4 Seiten ergattern.

Ich muss wohl nicht sagen, das ich mehr als zufrieden bin.


Kategorien

Archiv